FREE DELIVERY FROM 30 EURO WORLDWIDE

Suchen

SALE! SALE! SALE! SAVE UP TO 50%

LEARN THE SECRETS OF A FLAWLESS SUN TAN

Bräunungstipps für blasse Haut

Das ist für die hellhäutigen Strandbabys, Sie müssen in den Sommermonaten nicht leiden, nur weil Sie braun werden wollen. Menschen mit heller/blasser Haut fallen im Allgemeinen dem Klischee anheim, dass sie sich nicht bräunen können. Das liegt daran, dass helle Haut im Sommer anfälliger für Sonnenbrände ist. Wir wünschen uns eine gesunde, schöne, bronzefarbene Haut, aber unsere zarte Haut ist der Herausforderung einer Bräunungssitzung nicht gewachsen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass jeder braun werden kann; der einzige Unterschied besteht darin, dass es bei einigen in der Regel länger dauert als bei anderen.



Die Damen, die mit größeren Superkräften bei Sonnenbestrahlung gesegnet sind als die hellhäutigen, sollten nicht auch jede sich bietende Gelegenheit nutzen, sich am Strand oder im Sonnenstudio zu bräunen. Der Grund dafür ist, dass eine übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen Sonnenschäden verursacht und schwerwiegende Folgen hat, zusammen mit einem erhöhten Hautkrebsrisiko und auch der extrinsischen Alterung der Epidermis (gekennzeichnet durch vorzeitige Falten und Pickel).


Bräunen ist nicht so einfach, wie in einer Hängematte im Garten zu schaukeln oder einfach am Sandstrand zu liegen und darauf zu warten, dass die Sonne ihre Arbeit tut (auch wenn es bei manchen Menschen auf diese Weise funktioniert). Das Bräunen ist ein Prozess, und je mehr Informationen Sie haben, desto besser sind Sie ausgerüstet, um die perfekte Bräune zu erreichen.


Wir von Tannymax bieten Ihnen diese Bräunungstipps, um den goldenen Glanz zu erhalten, um den Sie jeder ohne das ganze tomatenrote Drama beneiden würde.

 

Langsam angehen

Wenn Sie eine blasse/helle Haut haben, müssen Sie es langsam angehen. Stellen Sie sich einfach vor, Sie wären in den 50er Jahren und würden mit großem Respekt und mit Vorsicht um Ihre Bräune werben. Sonnencreme sollte Ihr ständiger Begleiter sein. Wenn alles gut geht, wird Ihr goldener Hautton in ein paar kurzen Wochen eine sichere Sache sein.


"Rutschen Sie! Abrutschen! Slap! and Wrap", ist ein so eleganter Slogan. Die American Cancer Society fordert Sie auf, daran zu denken, ein Hemd anzuziehen, Sonnencreme aufzutragen, einen Hut aufzusetzen und sich in die Sonne zu hüllen.

Beachten Sie, dass eine Grundbräune besser langsam und gleichmäßig aufgebaut wird. Beginnen Sie den Prozess, indem Sie täglich etwa 10-15 Minuten in der Sonne liegen. Tragen Sie (immer) Sonnenschutzcreme mit einem Lichtschutzfaktor (SPF) von mindestens 30, die Sie auf tannymaxx.com erhalten können. Nach einigen Tagen sollten Sie diese Zeit auf etwa 15-20 Minuten erhöhen. Nach einer Woche auf 30 Minuten aufdrehen; es gibt keinen Grund, länger in der Sonne zu liegen.

Eine Sache, die Sie nicht tun sollten, ist sich selbst auszutricksen, damit Sie nicht denken, dass ein anfänglicher Brand irgendwann in goldenen Glanz übergehen wird. Schlechte Nachrichten, das wird es nicht. Er wird zu vorzeitig gealterter Haut und Falten verblassen. Also, bitte! Bitte vertrauen Sie uns! Machen Sie langsam!

 

Drücken Sie die Turbo-Taste


Holen Sie sich eine dieser magischen Bräunungslotionen. Es besteht kein Zweifel, dass Bräunungslotionen den individuellen Bräunungsprozess beschleunigen. Hier erklären wir Ihnen, warum das so ist und wie das Bräunen funktioniert. Das Wichtigste ist, dass Sie die richtige Bräunungslotion für sich und Ihre Haut finden. Es ist sehr wichtig, dass Ihre Lotion nicht nur den Bräunungsprozess beschleunigt, sondern Ihrer Haut auch mehr als nur die Pflege bietet, die sie braucht. Die Bräunung ist ein sehr anstrengender Prozess für die Haut, glauben Sie mir also bitte, wenn ich Ihnen sage, dass die Menge an pflegenden Inhaltsstoffen in einer Bräunungslotion für eine lang anhaltende, schöne und vor allem gesunde Bräune genauso wichtig ist wie der Bräunungskomplex. Wenn Sie gerade anfangen, diese strahlende und schöne Bräune zu bekommen, würde ich Ihnen auf jeden Fall die Black Gold 999,9 Tanning Lotion. empfehlen. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Bräunungslotion richtig verwenden, damit Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen - klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren!    

 

Machen Sie sich über die Sonnenstunden schlau

Wir empfehlen, sich vor 10 Uhr morgens oder nach 16 Uhr der Sonne auszusetzen. Die Exposition zu diesen Zeiten ist nicht so schädlich für die Haut. Dies ist die Vitamin-D-Happy-Hour, und sie spielt eine große Rolle für den langsamen und stetigen Erwerb Ihrer Bräune.

 

Sicheres Peeling und Feuchtigkeitspflege

Ein wöchentliches Peeling wird empfohlen. Dies hilft, alte Hautzellen sanft abzulösen und einer gesunden Bräune Platz zu machen. Auch eine Feuchtigkeitspflege wie Ihr Leben hängt davon ab. Tragen Sie jeden Morgen und jeden Abend Lotion auf, um Ihre Haut mit Nährstoffen zu versorgen. Wenn Sie Ihre Haut löschen, löschen Sie auch Ihren Durst. Das Ziel ist es, Ihre Haut von innen und außen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Halten Sie Ihr Inneres befeuchtet, indem Sie viel Wasser trinken, während Sie draußen oder in der Sonne sind. Dies hilft, gummiartige Haut und Austrocknung zu verhindern.

Schatten nehmen

Auch wenn dies ein wenig kontraintuitiv erscheinen mag, so ist es doch eine Schattierung, sein bester Freund zu sein und gleichzeitig braun zu werden. Ihr lilienweißer Hintern verträgt die Hitze nicht. Sie werden sich nur maximal 30 Minuten der Sonne aussetzen, aber das hindert Sie nicht daran, den Tag mit Ihren Freunden zu genießen. Suchen Sie sich einen guten Regenschirm und werfen Sie einen angenehmen Schatten, wo immer Sie hingehen.

 Verabredung mit dem Sonnenstudio

Wenn Sie in den kalten Monaten Ihre schöne und gesunde Bräune behalten oder sogar aufbauen wollen - dann müssen Sie regelmäßig ins Sonnenstudio gehen. In diesem Artikel erklären und geben wir ein paar Tipps, wie man im Sonnenstudio eine schöne und tiefe Bräune erhält. 

Nachsorge

Alle Hauttypen brauchen im Allgemeinen auch nach der Sonnenzeit Schutz. Die von der Sonne ausgehende Wärme und Strahlung würde Ihre Haut leicht austrocknen. Deshalb wiederholen wir, dass Sie darauf achten, genügend Wasser zu trinken, damit Ihre Haut nicht reißt oder geschädigt wird. Nehmen Sie genügend Wasser in Ihrer Wasserflasche mit, bevor Sie sich auf den Weg machen, und verwenden Sie nach dem Bräunen eine gute Feuchtigkeitscreme, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.


Auch wenn Sie eine Grundbräune haben, sind Sie immer noch anfällig für Verbrennungen. Bauen Sie Ihre Bräune daher weiterhin langsam auf, so wie wir es Ihnen geraten haben; keine Eile!


Auch nachdem Sie Ihre Traumbräune erreicht haben, hören Sie nicht auf, Ihre Haut zu schützen.


Unter Ihrer Grundbräune befindet sich immer noch Ihre helle Haut. Beobachten Sie also weiterhin den Zustand Ihrer Haut und beobachten Sie alle Veränderungen. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass dies zu viel Arbeit ist, aber glauben Sie mir, dass meine Bräunung die kleine Mühe wert ist!


Und jetzt ab mit Ihnen! Mit diesen gesunden Bräunungstipps für Ihre helle Haut können Sie jetzt den wunderbaren goldenen Glanz Ihrer Haut erreichen.



Bleiben Sie gesund, schön und braun!

Find your product

German
DE